Die Werwoelfe vom Duesterwald - Das Forenrollenspiel

Let's Play
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Four legs good, two legs bad.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
siLenCe_w

avatar

Weiblich Jungfrau Drache
Anzahl der Beiträge : 4727
Anmeldedatum : 25.01.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Four legs good, two legs bad.   Fr Feb 17, 2017 12:58 pm

Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass zwei Wölfe zur Lynchauswahl standen. Das ist das Problem, das ich mit Fredo=Wolf habe. Schließlich hat nur die BM Stimme von Xsi den Ausschlag gegeben.  Daher ist Fredo für mich erst einmal save.

Edit: Kannst du dir denn noch vorstellen, dass Fredo rollenunabhängig so spielt?

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwolf-spiel.net
Blacktooth
Jon Snow
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 683
Anmeldedatum : 29.10.15

BeitragThema: Re: Four legs good, two legs bad.   Fr Feb 17, 2017 2:13 pm

Wieso geht eigentlich immer jeder davon aus, wenn ich eine Stimme habe, dass ich mich selbst gevoted hab? Ich mein so ein Ego, habe ich jetzt nicht. Und btw. ich hab mich auch nicht letzte Runde selbst gevoted. xD

Ehrlich gesagt würde ich gerne heute Raphii lynchen. (Ja, ich weiß er war letzte Runde auch Wolf)
Aber Mitwolfmäßig passt er super zu LtofGb. Außerdem finde ich seine Spielweise semi-dörfisch.

Ich mein in seinem letzten Post schrieb er könne sich unter mir, sil und Daro einen Wolf vorstellen. Das hat eigentlich so Null Aussage. Man nehme 3 Leute, sagt darunter ist vermutlich ein Wolf und man den Kenntnisstand wie davor. Rein statistisch gesehen, sollten unter 3 Leuten auch ein Wolf sein. So viel erstmal dazu.

Hinzukommt, bitte jetzt nicht vergessen, was Raphii vor der Lynchung gesagt hatte:
Zurzeit würde er eher LtofGb nicht lynchen wollen.

Xsi hatte da schon recht gut darauf hingewiesen, was das denn bitte heißen soll. Was ist das für eine Begründung? Besser gesagt, wo ist die Begründung? Oh, warte mal, falls er der Mitwolf ist, ergibt das durchaus Sinn.

Also bevor hier das (schon wieder) untergehen sollte -> Raphii sehr verdächtig, Raphii sehr wolfig, Raphii wir lynchen sollten, Ich wie Yoda jetzt spreche xD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raphii

avatar

Männlich Jungfrau Schwein
Anzahl der Beiträge : 357
Anmeldedatum : 13.12.15
Alter : 22
Ort : Ninja Raphii schlägt zu ^^

BeitragThema: Re: Four legs good, two legs bad.   Fr Feb 17, 2017 2:47 pm

Blacky schrieb:
Hinzukommt, bitte jetzt nicht vergessen, was Raphii vor der Lynchung gesagt hatte:
Zurzeit würde er eher LtofGb nicht lynchen wollen.
Ach ja zu dem hab ich ja auch noch nicht Stellung genommen Very Happy
Und zwar wollte ich LT nicht lynchen weil aufeinmal soviele draufgeschoßen haben und für mich war das sehr suspekt und deswegen wollte ich LT nicht lynchen

Blacky schrieb:
Oh, warte mal, falls er der Mitwolf ist, ergibt das durchaus Sinn.
Falls er ein unwissender Dorfbewohner ist, ergibt es auch Sinn Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fredo

avatar

Weiblich Löwe Katze
Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 26.04.15
Alter : 18
Ort : Da, wo du nicht bist

BeitragThema: Re: Four legs good, two legs bad.   Fr Feb 17, 2017 3:30 pm

Daro schrieb:
Edit:
Seh ich das eigentlich richtig, dass Fredo aktiv auf sich selber gestimmt hat? o.O
siLenCe_w schrieb:

edit: ja, siehst du richtig. Ich vermute, es gibt Rollen die Stimmen manipulieren
Daro sieht richtig, und siL liegt nicht richtig. ich habe schon bewusst auf mich selber gestimmt.

Ergibt das als Wolf Sinn? Nein. Selbst wenn meine Stimme auf mich dazu geführt hätte, dass ich gestorben wäre, hättet ihr LT wohl heute gelyncht. Das wäre also mehr als dämlich gewesen
Ergibt das als Dorfi Sinn? Auch nicht.
Mehr schreibe ich dazu jetzt besser nicht...


so unproduktiv wie gestern spiele ich normalerweise auch nicht... aber heute habe ich wirklich kaum zeit :/

Bürgermeister-Wahl (Hero of Labor):
Xsí 5 = Raphii, siL, Xsí, Fredo,?
Enthaltung 2 = ?,? (Lynxxx und Daro, da sie auch keine Lynchstimmen abgegeben haben)
siLenCe_w 1 = ?
Wisperwind 1 = ?
Blacktooth 1= ? (vermutlich selbstwahl?)


Edit: schaffe heute keinen 2. Post mehr...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wisperwind

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 10.02.17

BeitragThema: Re: Four legs good, two legs bad.   Fr Feb 17, 2017 4:31 pm

Okay, das soll dann wohl heißen dass du einer Drittpartei angehörst. Vllt sowas wie Judas? Wo sind die, die sich damit besser auskennen als ich?


Wie schon gestern geschrieben, ich bin diejenige die Blacktooth als BM gewählt hat.
Aber wer wollte mich denn als BM haben?

Bürgermeister-Wahl (Hero of Labor):
Xsí 5 = Raphii, siL, Xsí, Fredo,?
Enthaltung 2 = ?,? (Lynxxx und Daro, da sie auch keine Lynchstimmen abgegeben haben)
siLenCe_w 1 = ?
Wisperwind 1 = ?
Blacktooth 1= Wisperwind

@SiLence: Nach meinem Bauchgefühl ist Lynxx dorfig oder zumindest mal unverdächtiger als andere. Ich fand seine bisherigen Posts inhaltlich gut nachvollziehbar und denke das man als Wolf eher anders schreiben würde. Aber du hast Recht, was handfestes kann ich da eher nicht liefern...

Was meint ihr zu Read als Wolf? Wäre das nicht ein bisschen auffällig Xsi zu fressen, nachdem Xsi sie offen angeprangert hat? Nachdem Fredo ja iwie auch erst mal raus ist als Wolf, würde ich jetzt eher Raphi oder Daro verdächtigen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
ReadLover1998

avatar

Weiblich Widder Tiger
Anzahl der Beiträge : 143
Anmeldedatum : 30.01.17
Alter : 19

BeitragThema: Re: Four legs good, two legs bad.   Fr Feb 17, 2017 5:46 pm

So mal meine Thoughst seid der Lynchung:

Lynchungsverlauf:
LTofGB 3,5 (Blacktooth, Xsí, Wisperwind)
Fredo 3 (ReadLover1998, Fredo, LTofGB)
ReadLover1998 2 (Raphii, siLenCe_w)
Enthaltung 2 (Daro, Lynxxx)
So Fredo wählt sich selbst, finde ich undörfisch. Frage also an Fredo: Wieso die Selbstwahl? Xsi war gut und ging auf LTofGB, welcher Wolf war. Würde auch mal sagen Blacktooth kein Wolf und Wisper auch nicht. Somit wäre für mich einer auf mir und einer bei Enthaltung. Jetzt so, würde ich siL eher den Wolf und Lynxxx zutrauen. SiL, da denke ich, dass die hitzige Diskussion Absicht sein könnte. Denn ganz ehrlich, es kommt zwar zu Diskussionen und Streits, aber so krass? Bei Enthaltung eher Lynxxx, weil sie mich nicht so überzeugte und Daro, von dem habe ich noch kein richtiges Bild.


Bürgermeisterwahl:
Xsí 5
Enthaltung 2
siLenCe_w 1
Wisperwind 1
Blacktooth 1
Meine Stimme galt siL, weil ich mich mit einem Xsi nicht wohl fühlte und Blacky mir diese Runde zu wenig aktiv war. Klar hätte ich Enthaltung wählen können, jedoch tu ich dies nur ungerne.


An alle die mich wölfisch sehen:
Erklärt mir doch mal wieso und am coolsten wäre es, wenn ihr so eine Gradlinie machen könntet von Dorf zu Wolf. Bei mir sieht die folgendermaßen aus:

Wisperwind > Blacktooth > Daro = Neutral > Fredo > Raphii > Silence


Raphii ist mir ziemlich dabei Sil zu folgen. Nur einer aus den beiden Wolf. Fredo finde ich die Selbstwahl... irgendwie rechne ich sie dörfig, dann aber doch nicht, weil sie vlt mt Absicht einen Gleichstand provozieren wollten? Wisper sehe ich bisher ganz gut, auch Blacky würde ich die Lynchwahl positiv anrechnen. Daro noch bei neutral, weil da mal mehr kommen muss


Ich bin krank, deswegen wundert euch nicht
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
siLenCe_w

avatar

Weiblich Jungfrau Drache
Anzahl der Beiträge : 4727
Anmeldedatum : 25.01.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Four legs good, two legs bad.   Fr Feb 17, 2017 6:00 pm

Na ich wundere mich schon etwas. Ich kann gerade nicht verstehen, was für Argumente gegen mich sprechen. So eine heftige Diskussion war das nicht zwischen mir und LTofGb. Traust du ihr ernsthaft zu dass sie so auf mir rumhackt?
naja. irgendwie brauchst du ja einen Gegenkandidaten zu dir.

ich sitze grad nur im Zug und kann hier am Handy auch nicht sonderlich viel mitdiskutieren.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwolf-spiel.net
ReadLover1998

avatar

Weiblich Widder Tiger
Anzahl der Beiträge : 143
Anmeldedatum : 30.01.17
Alter : 19

BeitragThema: Re: Four legs good, two legs bad.   Fr Feb 17, 2017 6:08 pm

siLenCe_w schrieb:
Na ich wundere mich schon etwas. Ich kann gerade nicht verstehen, was für Argumente gegen mich sprechen. So eine heftige Diskussion war das nicht zwischen mir und LTofGb. Traust du ihr ernsthaft zu dass sie so auf mir rumhackt? naja. irgendwie brauchst du ja einen Gegenkandidaten zu dir.

Ich brauche keinen Gegenkandidaten, weil ich kein Wolf bin und somit ihr euch in eine Falle reinfresst. Ich brauche nur einen richtigen Kandidat, der nicht als Dorf stirbt. Es war eine heftige und ja, das würde ich LT zutrauen. Sie schien mir absolut kein Neuling zu sein. Und wenn ich, Blacky und Wisper es nicht sind, bleiben nur noch fünf übrig. Aus denen fünf ist Daro am unaktivsten, da will ich gerne was sehen, Fredo ist auch wieder unaktiv. Ein Post pro Tag. Bleiben nur noch du und Lynnnx und davon wärst du momentan wegen der ganzen LT sache am negativsten und auch weil ich allgemein schlechtes gefühl habe. Auch wegen der sache mit mir und 5 Zeilen Beitrag --> Read gleich positiv Raphii folgt ziemlich, so mein Empfinden --> eher dörfisch für mich
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raphii

avatar

Männlich Jungfrau Schwein
Anzahl der Beiträge : 357
Anmeldedatum : 13.12.15
Alter : 22
Ort : Ninja Raphii schlägt zu ^^

BeitragThema: Re: Four legs good, two legs bad.   Fr Feb 17, 2017 7:19 pm

Also aus der meiner dreier Liste hat sich Blacktooth verabschiedet

Jetzt können sich Daro und siL sich über meine Stimme streiten Very Happy

Edit:
Blacky schrieb:
Ich mein in seinem letzten Post schrieb er könne sich unter mir, sil und Daro einen Wolf vorstellen. Das hat eigentlich so Null Aussage. Man nehme 3 Leute, sagt darunter ist vermutlich ein Wolf und man den Kenntnisstand wie davor. Rein statistisch gesehen, sollten unter 3 Leuten auch ein Wolf sein. So viel erstmal dazu.
Weißt du denn was ich damit bezwecke ? Nein also Very Happy
Ich hab mir euch drei extra ausgesucht und nicht nur irgendwelche drei Namen gesagt aber mehr verrate ich dir nicht
Also sieh zu und genieße xD

Und rein theoretisch passe ich zu jeden hier egal ob Wolf oder nicht...denn das ist meine Spielweise Very Happy
Ich passe bei jeden Spiel zu jeden (zumindest immer wenn die Aussage gekommen ist ) Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blacktooth
Jon Snow
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 683
Anmeldedatum : 29.10.15

BeitragThema: Re: Four legs good, two legs bad.   Fr Feb 17, 2017 7:50 pm

Raphii=Wolf

Bitte lynchen.

Ansonsten gibt es wohl wenig zu sagen gerade. Also seine ganze letzte Reaktion sprüht von Unsicherheit aus Angst als Wolf jetzt gelyncht zu werden.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twix

avatar

Männlich Widder Katze
Anzahl der Beiträge : 1015
Anmeldedatum : 15.11.12
Alter : 30
Ort : Mars

BeitragThema: Re: Four legs good, two legs bad.   Fr Feb 17, 2017 8:02 pm

Bitte denkt an den Abstimmungszwang und den Postzwang (Lynxxx und Fredo haben jeweils erst 1 Post, wobei Lynxxx' langer Post fast schon 2 sind Very Happy) bis zur Lynchung ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raphii

avatar

Männlich Jungfrau Schwein
Anzahl der Beiträge : 357
Anmeldedatum : 13.12.15
Alter : 22
Ort : Ninja Raphii schlägt zu ^^

BeitragThema: Re: Four legs good, two legs bad.   Fr Feb 17, 2017 8:04 pm

Blacktooth schrieb:
Raphii=Wolf

Bitte lynchen.

Ansonsten gibt es wohl wenig zu sagen gerade. Also seine ganze letzte Reaktion sprüht von Unsicherheit aus Angst als Wolf jetzt gelyncht zu werden.


Haha xD
da siehst du aber schwarz xD

Edit: An deiner Stelle würde ich Daro lynchen ist wölfischer als ich...und außerdem wirds ohne mich ruhig Wink

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twix

avatar

Männlich Widder Katze
Anzahl der Beiträge : 1015
Anmeldedatum : 15.11.12
Alter : 30
Ort : Mars

BeitragThema: Re: Four legs good, two legs bad.   Fr Feb 17, 2017 9:02 pm

Slowly the sun went down. A pig took the floor: "We have some proofs and an intercepted confession that the old Benjamin (Raphii) always cooperated with human beings! He never supported our cause!"

And it was the first time we saw a dead donkey...


Ass Benjamin (Raphii), Survivalist, was executed.
Spoiler:
 

Benjamin was the only animal who did not side with either faction. He refused to believe either that food would become more plentiful or that the windmill would save work. Windmill or no windmill, he said, life would go on as it had always gone on - that is, badly.
[...]
Only old Benjamin professed to remember every detail of his long life and to know that things never had been, nor ever could be much better or much worse - hunger, hardship, and disappointment being, so he said, the unalterable law of life.



Lynchung 2 (Mock Trail and Execution)
Raphii 4,5 (Fredo, Blacktooth, ReadLover1998, Wisperwind)
ReadLover1998 3 (siLenCe_w, Daro, Lynxxx)
Daro 1 (Raphii)

- Heiliger Raphii wird gelyncht

Fredo wird ermahnt, da ihr kurzer Post nicht genügt um den Postzwang zu erfüllen.


Zuletzt von Twix am Sa Feb 18, 2017 3:11 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raphii

avatar

Männlich Jungfrau Schwein
Anzahl der Beiträge : 357
Anmeldedatum : 13.12.15
Alter : 22
Ort : Ninja Raphii schlägt zu ^^

BeitragThema: Re: Four legs good, two legs bad.   Fr Feb 17, 2017 9:11 pm

Blacky schrieb:
Also seine ganze letzte Reaktion sprüht von Unsicherheit aus Angst als Wolf jetzt gelyncht zu werden.
Hahahaha... Very Happy
Bei den Satz musste ich so lachen... Very Happy

Und jetzt kann ich mich wieder auf die Arbeit konzentrieren
Ich bedanke mich fürs Spiel Wink
Spielt gut und findet die Wölfe
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twix

avatar

Männlich Widder Katze
Anzahl der Beiträge : 1015
Anmeldedatum : 15.11.12
Alter : 30
Ort : Mars

BeitragThema: Re: Four legs good, two legs bad.   Fr Feb 17, 2017 10:04 pm

That night, one of Napoleon's Bodyguards, Hound Bluebell (Blacktooth), was attacked by the traitors. With his last ounce of strength and at the risk of his own life, he had caught an attacker. It was the lazy and treacherous cat (Fredo)! We all knew that she was up to no good!

Hound Bluebell (Blacktooth), Combatant, was killed that night.
Spoiler:
 

Cat Meow (Fredo), Cadger, was slain by Hound Bluebell.
Spoiler:
 

And the behaviour of the cat was somewhat peculiar. It was soon noticed that when there was work to be done the cat could never be found. She would vanish for hours on end, and then reappear at meal-times, or in the evening after work was over, as though nothing had happened. But she always made such excellent excuses, and purred so affectionately, that it was impossible not to believe in her good intentions.
[...]
The cat joined the Re-education Committee and was very active in it for some days. She was seen one day sitting on a roof and talking to some sparrows who were just out of her reach. She was telling them that all animals were now comrades and that any sparrow who chose could come and perch on her paw; but the sparrows kept their distance.



Nacht 2 (Great Purge)
- Fallensteller Blacktooth wird gefressen
- mit ihm wird Dorfbewohner Fredo mit in den Tod gerissen
- neben dem Bärenführer befindet sich mindestens ein Werwolf


Zuletzt von Twix am Sa Feb 18, 2017 3:47 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twix

avatar

Männlich Widder Katze
Anzahl der Beiträge : 1015
Anmeldedatum : 15.11.12
Alter : 30
Ort : Mars

BeitragThema: Re: Four legs good, two legs bad.   Fr Feb 17, 2017 10:20 pm

Ich sehe keine Chance mehr, wie die Werwölfe noch verlieren sollen :S [und denke doch, dass sie was schreiben und abstimmen werden]
Sorry für das verkorkste Setting, das war so nicht geplant ^^ War wohl etwas Pech dabei... aber dazu dann im Wirtshaus mehr. Die Werwölfe sollten eigentlich nicht so stark werden, aber ist dann halt so verlaufen und während dem Spiel hau ich nicht das Setting um Wink

Die Werwölfe Daro, Lynxxx, BM Wisperwind und LTofGB gewinnen.


After Boxer (siLenCe_w) were despatched to perish...

The animals crowded round the van. "Good-bye, Boxer!" they chorused, "good-bye!"

"Fools! Fools!" shouted Benjamin, prancing round them and stamping the earth with his small hoofs. "Fools! Do you not see what is written on the side of that van?"

That gave the animals pause, and there was a hush. Muriel began to spell out the words. But Benjamin pushed her aside and in the midst of a deadly silence he read:
"'Alfred Simmonds, Horse Slaughterer and Glue Boiler, Willingdon. Dealer in Hides and Bone-Meal. Kennels Supplied.' Do you not understand what that means? They are taking Boxer to the knacker's!"

A cry of horror burst from all the animals. At this moment the man on the box whipped up his horses and the van moved out of the yard at a smart trot. All the animals followed, crying out at the tops of their voices. Clover forced her way to the front. The van began to gather speed. Clover tried to stir her stout limbs to a gallop, and achieved a canter. "Boxer!" she cried. "Boxer! Boxer! Boxer!" And just at this moment, as though he had heard the uproar outside, Boxer's face, with the white stripe down his nose, appeared at the small window at the back of the van.

"Boxer!" cried Clover in a terrible voice. "Boxer! Get out! Get out quickly! They're taking you to your death!"

All the animals took up the cry of "Get out, Boxer, get out!" But the van was already gathering speed and drawing away from them. It was uncertain whether Boxer had understood what Clover had said. But a moment later his face disappeared from the window and there was the sound of a tremendous drumming of hoofs inside the van. He was trying to kick his way out. The time had been when a few kicks from Boxer's hoofs would have smashed the van to matchwood. But alas! His strength had left him; and in a few moments the sound of drumming hoofs grew fainter and died away. In desperation the animals began appealing to the two horses which drew the van to stop. "Comrades, comrades!" they shouted. "Don't take your own brother to his death!" But the stupid brutes, too ignorant to realise what was happening, merely set back their ears and quickened their pace. Boxer's face did not reappear at the window. Too late, someone thought of racing ahead and shutting the five-barred gate; but in another moment the van was through it and rapidly disappearing down the road. Boxer was never seen again.

Three days later it was announced that he had died in the Hospital at Willingdon, in spite of receiving every attention a horse could have. Squealer came to announce the news to the others. He had, he said, been present during Boxer's last hours.


...and all commandments had been edited ultimately...

For once Benjamin consented to break his rule, and he read out to her what was written on the wall. There was nothing there now except a single Commandment. It ran:

ALL ANIMALS ARE EQUAL
BUT SOME ANIMALS ARE MORE EQUAL THAN OTHERS


...a new Insurgency against the Rebellion started. There was no longer any difference between human beings and piggish beings.

Twelve voices were shouting in anger, and they were all alike. No question, now, what had happened to the faces of the pigs. The creatures outside looked from pig to man, and from man to pig, and from pig to man again; but already it was impossible to say which was which.

All pigs walking on his hind legs were eliminated, especially Comrade Napoleon and his aide Squealer (ReadLover1998). The cruel Systeme of Oppression by Tyrant Napoleon and Manipulator Squealer was removed. All animals were freed. They got a second Chance...





Carthorse Boxer (siLenCe_w), Loyalist, and...
Spoiler:
 

Hog Squealer (ReadLover1998), Manipulator, were overpowered.
Spoiler:
 

Last memories of them:
Boxer, who had now had time to think things over, voiced the general feeling by saying: "If Comrade Napoleon says it, it must be right." And from then on he adopted the maxim, "Napoleon is always right," in addition to his private motto of "I will work harder."
[...]
"Ah, that is different!" said Boxer. "If Comrade Napoleon says it, it must be right."

"Comrades!" he cried. "You do not imagine, I hope, that we pigs are doing this in a spirit of selfishness and privilege? Many of us actually dislike milk and apples. I dislike them myself. Our sole object in taking these things is to preserve our health. Milk and apples (this has been proved by Science, comrades) contain substances absolutely necessary to the well-being of a pig. We pigs are brainworkers. The whole management and organisation of this farm depend on us. Day and night we are watching over your welfare. It is for YOUR sake that we drink that milk and eat those apples. Do you know what would happen if we pigs failed in our duty? Jones would come back! Yes, Jones would come back! Surely, comrades," cried Squealer almost pleadingly, skipping from side to side and whisking his tail, "surely there is no one among you who wants to see Jones come back?"
[...]
"Comrades," he said, "I trust that every animal here appreciates the sacrifice that Comrade Napoleon has made in taking this extra labour upon himself. Do not imagine, comrades, that leadership is a pleasure! On the contrary, it is a deep and heavy responsibility. No one believes more firmly than Comrade Napoleon that all animals are equal. He would be only too happy to let you make your decisions for yourselves. But sometimes you might make the wrong decisions, comrades, and then where should we be? Suppose you had decided to follow Snowball, with his moonshine of windmills - Snowball, who, as we now know, was no better than a criminal?"




The Insurgents are winning the fight.
Boar Snowball (Daro), Traitor, ...
Spoiler:
 

Raven Moses (Wisperwind), Supporter of the Slanderers, and...
Spoiler:
 

Goat Muriel (Lynxxx), Scholar, survive.
Spoiler:
 


Final comments...
After much thought Snowball declared that the Seven Commandments could in effect be reduced to a single maxim, namely: "Four legs good, two legs bad." This, he said, contained the essential principle of Animalism. Whoever had thoroughly grasped it would be safe from human influences. The birds at first objected, since it seemed to them that they also had two legs, but Snowball proved to them that this was not so. "A bird's wing, comrades," he said, "is an organ of propulsion and not of manipulation. It should therefore be regarded as a leg. The distinguishing mark of man is the HAND, the instrument with which he does all his mischief."

In the middle of the summer Moses the raven suddenly reappeared on the farm, after an absence of several years. He was quite unchanged, still did no work, and talked in the same strain as ever about Sugarcandy Mountain. He would perch on a stump, flap his black wings, and talk by the hour to anyone who would listen. "Up there, comrades," he would say solemnly, pointing to the sky with his large beak--"up there, just on the other side of that dark cloud that you can see--there it lies, Sugarcandy Mountain, that happy country where we poor animals shall rest for ever from our labours!" He even claimed to have been there on one of his higher flights, and to have seen the everlasting fields of clover and the linseed cake and lump sugar growing on the hedges. Many of the animals believed him.

They had just finished singing it for the third time when Squealer, attended by two dogs, approached them with the air of having something important to say. He announced that, by a special decree of Comrade Napoleon, 'Beasts of England' had been abolished. From now onwards it was forbidden to sing it.
The animals were taken aback.
"Why?" cried Muriel.
"It's no longer needed, comrade," said Squealer stiffly. "'Beasts of England' was the song of the Rebellion. But the Rebellion is now completed. The execution of the traitors this afternoon was the final act. The enemy both external and internal has been defeated. In 'Beasts of England' we expressed our longing for a better society in days to come. But that society has now been established. Clearly this song has no longer any purpose."
Frightened though they were, some of the animals might possibly have protested, but at this moment the sheep set up their usual bleating of "Four legs good, two legs bad," which went on for several minutes and put an end to the discussion.


Zuletzt von Twix am Sa Feb 18, 2017 6:41 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twix

avatar

Männlich Widder Katze
Anzahl der Beiträge : 1015
Anmeldedatum : 15.11.12
Alter : 30
Ort : Mars

BeitragThema: Re: Four legs good, two legs bad.   Sa Feb 18, 2017 10:25 am

Rollen:
1. Wisperwind - Wolf ohne Rudel (Variante: mit 3 Versuchen)
2. Fredo - Dieb (Engel oder Kultführer) → Engel → Dorfbewohner
3. Lynxxx - Erbe → Werwolf
4. siLenCe_w - Siamese (Bärenführer und Alter Mann)
5. LTofGB - Werwolf
6. ReadLover1998 - Richter
7. Raphii - Heiliger
8. Blacktooth - Fallensteller
9. Xsí - Schutzengel (Variante: auch sich selbst)
10. Daro - Werwolf


Spielgeschehen:

Pre-Game:
- Rudel mitgeteilt: LTofGB, Daro
- Dieb Fredo entscheidet sich für Engel → Spiel beginnt mit einer Lynchung

Bürgermeister-Wahl:
Xsí 5 (LTofGB, Fredo, Xsí, Raphii, siLenCe_w)
siLenCe_w 1 (ReadLover1998)
Wisperwind 1 (Blacktooth)
Blacktooth 1 (Wisperwind)
Enthaltung 2 (Daro, Lynxxx)
- Xsí wird Bürgermeister mit 1,5 Stimmen

Lynchung 1:
LTofGB 3,5 (Blacktooth, Xsí, Wisperwind)
Fredo 3 (ReadLover1998, Fredo, LTofGB)
ReadLover1998 2 (Raphii, siLenCe_w)
Enthaltung 2 (Daro, Lynxxx)
- Richter ReadLover1998 bekommt LTofGB → begnadigt nicht
- Werwolf LTofGB wird gelyncht
- Erbe Lynxxx wird Werwolf (LTofGB) → Rudel mitgeteilt: Lynxxx, LTofGB, Daro
- Daro und Lynxxx werde ermahnt, da Abstimmungszwang nicht eingehalten

Nacht 1:
- WW Lynxxx / Daro fressen Xsí (stirbt)
- WWoR Wisperwind rät siLenCe_w (kein Werwolf)
- Schutzengel Xsi schützt Blacktooth
- Alter Mann siLenCe_w stirbt ab Nacht 4 (x = 3: Wisperwind, Lynxxx, Daro)
Mitteilungen:
- WWoR Wisperwind hat noch 2 Versuche
- Engel Fredo wird Dorfbewohner
- Schutzengel (Variante: auch sich selbst) und Bürgermeister Xsí wird gefressen
- neuer Bürgermeister wird: Wisperwind
- neben dem Bärenführer (siLenCe_w) befindet sich mindestens ein Werwolf (Lynxxx)


Lynchung 2
Raphii 4,5 (Fredo, Blacktooth, ReadLover1998, Wisperwind)
ReadLover1998 3 (siLenCe_w, Daro, Lynxxx)
Daro 1 (Raphii)
- Richter ReadLover1998 bekommt Raphii → begnadigt nicht
- Heiliger Raphii wird gelyncht
- Fredo wird ermahnt, da Postzwang nicht eingehalten

Nacht 2:
- WW Lynxxx / Daro fressen Blacktooth (stirbt)
- WWoR Wisperwind rät ReadLover1998 (kein Werwolf)
- Fallensteller Blacktooth nimmt Fredo (stirbt) mit
- Alter Mann siLenCe_w stirbt ab Nacht 4 (x = 3: Wisperwind, Lynxxx, Daro)
Mitteilungen:
- WWoR Wisperwind hat noch 1 Versuch
- Fallensteller Blacktooth wird gefressen
- Dorfbewohner Fredo wird von ihm mit in den Tod gerissen
- neben dem Bärenführer (siLenCe_w) befindet sich mindestens ein Werwolf (Lynxxx)

Ende:
- Siamese (Bärenführer und Alter Mann) siLenCe_w und Richter ReadLover1998 werden von den WW überrannt
- noch lebende WW: WWoR und Bürgermeister Wisperwind, WW Lynxxx, WW Daro
Die Werwölfe Daro, Lynxxx, BM Wisperwind und LTofGB gewinnen.


Beginn der Nachbesprechung

Alle Zitate [ich denke, dass ich sie alle kursiv gemacht habe] und die 7 Gebote aus "Animal Farm" (Farm der Tiere) von George Orwell (Eric Arthur Blair), 1945.
Wer es auf Englisch lesen mag: http://gutenberg.net.au/ebooks01/0100011h.html
Aber man kann sich auch die deutsche Übersetzung (oder das englische Original) kaufen ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Four legs good, two legs bad.   

Nach oben Nach unten
 
Four legs good, two legs bad.
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Werwoelfe vom Duesterwald - Das Forenrollenspiel :: Werwolf :: Archiv-
Gehe zu: